Ausbau der umweltfreundlichen Fernwärme - Verkehrliche Einschränkungen

Donnerstag, 14. Mai 2020

Die umwelt- und klimaschonende Fernwärmeversorgung der städtischen GTU Geothermie Unterschleißheim AG wird stetig weiter ausgebaut. Hierfür erfolgt in Kürze ein Gebäudeanschluss im Bereich Sportplatzstraße, der auch Auswirkungen auf den Verkehr bedingt.
Die Bauarbeiten beginnen ab dem 18.05.2020 in der Südlichen Ingolstädter Straße auf Höhe Sportplatzstraße mit anschließender Weiterführung in die Sportplatzstraße. Die Arbeiten werden bis etwa Mitte Juni 2020 andauern.

Für die Zeitdauer der Arbeiten (18.05.2020 bis ca. Mitte Juni 2020) ist daher mit verengten Fahrbahnverhältnissen in diesem Bereich zu rechnen.

Um den Leitungsbau zu ermöglichen, müssen die Südliche Ingolstädter Straße auf Höhe Sportplatzstraße sowie die Sportplatzstraße in einem kurzen Abschnitt ab der Südlichen Ingolstädter Straße für die Zeitdauer der Arbeiten halbseitig gesperrt werden.

Anliegerverkehr sowie die Zufahrt zu den jeweiligen Grundstücken ist grundsätzlich gewährleistet, wobei temporäre Behinderungen in Abhängigkeit des Verlaufs der Baumaßnahme nicht ausgeschlossen werden können.

Im Zuge der Maßnahmen kann es im Baustellenbereich weiterhin zu Behinderungen und arttypischen Geräuschentwicklungen kommen. Die ausführende Baufirma ist jedoch bemüht, die Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken und so kurz und gering wie möglich zu halten.

Stadt und GTU AG bitten alle betroffenen Anlieger und die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Geduld für eine umweltfreundliche Maßnahme der heimischen Fernwärmeversorgung aus Geothermie.