Aktuelle MVV-Tarifreform - Unterschleißheim profitiert enorm

Donnerstag, 12. Dezember 2019

Ab dem 15. Dezember 2019 gelten die neuen MVV-Tarife. Für Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer ein doppelter Gewinn!
In der Stadt München gibt es keine Tarifgrenzen mehr, für München gilt die Zone M und im Umland gelten die Zonen 1 – 6. Die Bahnhöfe Unterschleißheim und Lohhof liegen ab dem 15.12.2019 auf der Zonengrenze M-1/2. Dies ist das Ergebnis der Nachverhandlungen, für das sich Erster Bürgermeister Christoph Böck und weitere Bürgermeister im Norden des Landkreises stark gemacht haben. Auch aufgrund weiterer Verhandlungen durch den Kreistag verbessern sich für viele Fahrgäste die Tarife erheblich.

Preisbeispiele für Fahrten von Unterschleißheim nach München, Freising oder zum Flughafen

Fahrtziel

Fahrkartenoption

bisheriger Preis

Ab 15.12.19

München

Isarcard Monat

116,50 Euro

88,90 Euro (- 24%)

Freising

IsarCard Monat

103,70 Euro

88,90 Euro (-14%)

München/Freising

Streifenkarte

5,60 Euro

4,20 Euro (-25%)

Flughafen

Streifenkarte

8,40 Euro

5,60 Euro (-33%)

Innerörtliche Kurzstrecke

Streifenkarte

1,40 Euro

1,40 Euro (+/-0%)

München

Tageskarte Gruppe

16,10 Euro

16,10 Euro (+/-0%)

München

Tageskarte Single

8,90 Euro

8,90 Euro (+/-0%)

Flughafen

Einzelfahrschein

8,70 Euro

6,60 Euro (-24%)

Neben den zahlreichen Verbesserungen gibt es aber auch einzelne Verbindungen, die mit der Tarifreform teurer werden, so z.B. die Fahrten mit der Tageskarte zum Flughafen und nach Freising. Die genaue Gegenüberstellung der alten und neuen Preise finden Sie unter https://tarifcheck.mvv-muenchen.de

Für Ältere und Jüngere wird das Fahren mit den Öffentlichen noch attraktiver
Aus der IsarCard60 wird die IsarCard65, die neue Karte ist rund um die Uhr gültig und reduziert sich in Richtung München von 69,10 Euro auf 58,90 Euro. Für unter 21-Jährige gibt es jetzt eine eigene Streifenkarte. Deren Einsatz bedeutet zum Beispiel bei einer Fahrt nach München eine Ersparnis von 17%, weil sich der Preis von 2,80 Euro auf 2,31 Euro reduziert.

Jahresticket im Preis halbiert  – durch die Landkreis-Flat!
Zusätzlich besteht für Pendler mit erstem Wohnsitz im Landkreis München, die ein MVV-Jahresabo der Geltungsbereiche M+1 oder M+2 abgeschlossen haben, die Möglichkeit, sich einen Teil ihrer Kosten im Nachhinein erstatten zu lassen. Mit der Landkreis-Flat zahlen Sie nach Erstattung nur die Zone M, auch wenn Sie die Verkehrsmittel im Landkreis nutzen. Wenn Sie eine IsarCard Monat für Ihre Fahrten nach München erworben haben und von der Rückerstattung Gebrauch machen, sinkt der Monatspreis von 88,90 Euro auf 55,20 Euro. Nimmt man den alten Preis von 116,50 Euro zum Vergleich, so hat sich das Tickt sogar halbiert!
Die Stadt Unterschleißheim wünscht gute Fahrt mit den neuen Tarifen!