25. Lohhofer Osterlauf

Mittwoch, 24. April 2019

Spannend bis zum letzten Meter, der Lohhofer Osterlauf © SV Lohhof

Beim Jubiläumsrennen des Lohhofer Osterlaufes wurde am Samstag, den 13.04.2019, eine grundlegende Frage beantwortet. Das Huhn kam vor dem Ei. Zumindest traf dies auf den Zieleinlauf von zwei Läufern im Huhn- und Eikostüm zu. Auch sonst konnten die Zuschauer beim 25. Osterlauf ein spannendes Rennen erleben. Bei strahlendem Sonnenschein wurden 360 Läufer von Erstem Bürgermeister Böck auf die 10 km Distanz geschickt, wo sie von Trommeln und Zuschauern angefeuert wurden. Bürgermeister Böck nahm die Strecke ebenfalls auf sich und lief nach 53:07 Minuten lächelnd und winkend über die Ziellinie. Lächeln konnten Yvonne Kleiner und Monika Heiß erst nach dem Endspurt, denn die beiden Frauen lieferten sich einen mitreisenden Kampf um den Sieg. Kleiner sicherte sich den ersten Rang mit einer Sekunde vor Heiß. Komplettiert wurde das Podest bei den Frauen durch Kerstin Esterlechner, die ihr Rennen in 37:36 min absolvierte. Bei den Herren konnte sich der ehemalige Hindernisläufer Daniel Götz an die Spitze des Läuferfeldes setzen und gewann mit fast zwei Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Danilo Reiche, gefolgt von Rene Manthee, der auf Platz drei ins Ziel kam. Während die Läufer der 10 km Distanz sich im Ziel abkühlen und erfrischen konnten, machte Bürgermeister Böck sich bereit für den Start des Schülerlaufs über 2,2 km. Bei den Jungen gewann hierbei Daniel Vohrer vor Marius Kroll und Tamino Mittag. Bei den Mädchen konnte sich Sofia Demetz gegen Amelie Kiener und Noelle Konert durchsetzen. Im Anschluss an die Läufe fanden sich nochmals alle Läufer und Läuferinnen zusammen, um bei der Siegerehrung Ergebnisse, Platzierungen und persönliche Bestleistungen zu feiern.
Die Stadt dankt allen Läufern, Zuschauern und vor allem den Organisatoren vom SV Lohhof für dieses spannende sportliche Ereignis.