Hauptschule reicht neuen Antrag auf Ganztagsklassen ein

Donnerstag, 03. März 2005

 

In einem zweiten Anlauf versucht die Schulleitung der Hauptschule an der Johann-Schmid-Straße in Unterschleißheim noch vor den Sommerferien 2005 vom Kultusministerium grünes Licht für die Errichtung von Ganztagsklassen zu erhalten. Unterstützt wird das Lehrerkollegium von allen Mitgliedern des Stadtrates, die sich im Januar 2005 einmütig für das Vorhaben der Hauptschule aussprachen und in Übereinstimmung mit der Schule ei-nen dringenden Bedarf für Ganztagsklassen sahen.

Die Stadt Unterschleißheim hofft, dass der Antrag dieses Mal erfolgreich sein wird, auch wenn mit der Einführung von Ganztagsklassen der Anspruch auf zusätzliche Lehrerstunden für die Schulleitung verbunden ist.

Wenn die Entscheidung, wie erhofft, noch im Frühsommer 2005 positiv getroffen wird, bleibt für die Stadtverwaltung ausreichend Zeit, um die Schulhauserweiterung und Schulraumausstattung einschließlich der erforderlichen Unterrichts-, Fach-, Verwaltungs-, Neben- und Sanitärräume zu planen, mit der Regierung von Oberbayern abzustimmen und noch rechtzeitig den Zuschussantrag zu stellen.