Einschreibung für Schulanfänger mit sonderpädagogischen Förderbedarf im nördlichen Landkreis München

Donnerstag, 20. Februar 2020

Bei Interesse für die Aufnahme in unsere Diagnose- und Förderklassen(DFK), müssen sich die Eltern am Sonderpädagogischen Förderzentrum in Unterschleißheim unter der Telefon-nummer: 0 89 / 3 74 26 60  melden:

Es findet eine Diagnostik der Kinder an zwei Terminen statt:

  • Einzeltestung (Intelligenzdiagnostik und Sprache) mit individuellem Termin
  • Gruppentestung

Beide Testungen finden am SFZ Unterschleißheim, Birkenstr. 4, 85719 Unterschleißheim statt.
Nach Auswertung der Ergebnisse wird festgestellt, ob das Kind einen sonderpädagogischen Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache und / oder Verhalten aufweist und eine Aufnahme in die DFK angezeigt ist. Die Entscheidung über eine endgültige Aufnahme fällt von Seiten der Schule spätestens Anfang Mai.

Zum ersten Termin sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Geburtsurkunde oder Ausweis des Kindes
  • U8/U9
  • falls vorhanden: ärztliche Gutachten über Therapien, Testungen etc.
  • evtl. Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden

Angemeldet werden können Kinder, die bis zum 30.09.2014 geboren wurden und in den Gemeinden Aschheim, Feldkirchen, Garching, Ismaning, Kirchheim-Heimstetten, Ober-schleißheim, Unterföhring oder Unterschleißheim wohnen. Für die Termine muss mit einer ungefähren Zeitdauer von 1,5 Stunden gerechnet werden.


gez. A. Schoof, Schulleiterin

Rupert-Egenberger-Schule
Sonderpädagogisches Förderzentrum
Birkenstraße 4  Tel: 089-374 266 - 0
85716  Unterschleißheim