Einschreibung für Schulanfänger mit sonderpädagogischen Förderbedarf im nördlichen Landkreis München zum Schuljahr 2020/21

Donnerstag, 06. Februar 2020

Bei Interesse für die Aufnahme in unsere Diagnose- und Förderklassen (DFK), müssen sich die Eltern am Sonderpädagogischen Förderzentrum in Unterschleißheim unter der Telefon-nummer: 0 89 / 3 74 26 60  melden:

Es findet eine Diagnostik der Kinder an zwei Terminen statt:

  • Einzeltestung (Intelligenzdiagnostik und Sprache) mit individuellem Termin
  • Gruppentestung

Beide Testungen finden am SFZ Unterschleißheim, Birkenstr. 4, 85719 Unterschleißheim statt.

Nach Auswertung der Ergebnisse wird festgestellt, ob das Kind einen sonderpädagogischen Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache und/oder Verhalten aufweist und eine Auf-nahme in die DFK angezeigt ist. Die Entscheidung über eine endgültige Aufnahme fällt von Seiten der Schule spätestens Anfang Mai.

Zum ersten Termin sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Geburtsurkunde oder Ausweis des Kindes
  • U8/U9
  • falls vorhanden: ärztliche Gutachten über Therapien, Testungen etc.
  • evtl. Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden

Angemeldet werden können Kinder, die bis zum 30.09.2014 geboren wurden und in den Gemeinden Aschheim, Feldkirchen, Garching, Ismaning, Kirchheim-Heimstetten, Ober-schleißheim, Unterföhring oder Unterschleißheim wohnen. Für die Termine muss mit einer ungefähren Zeitdauer von 1,5 Stunden gerechnet werden.

gez. A. Schoof, Schulleiterin

Rupert-Egenberger-Schule
Sonderpädagogisches Förderzentrum
Birkenstraße 4  Tel: 089-374 266 - 0
85716  Unterschleißheim Fax: 089-374 266 - 266
e-mail: sekretariat @sfz-ush.de