Wenn Sie Hilfe brauchen: Einkaufsfahrdienst startet - So melden Sie sich für den kostenfreien Service an

Montag, 09. April 2018

Um Menschen in Unterschleißheim, die den Weg zur nächsten Einkaufsmöglichkeit nicht mehr problemlos bewältigen können, beim Einkaufen zu unterstützen hat die Stadt gemeinsam mit der Nachbarschaftshilfe einen Fahrdienst ins Leben gerufen. Dieser startet ab sofort in seine Probephase und fährt kostenfrei Lebensmittelgeschäfte für den täglichen Bedarf in Unterschleißheim an. Die Stadt unterstützt diesen Service mit ca. 3.000 Euro im Monat.

Der kürzlich im Stadtrat beschlossene Einkaufsfahrdienst zur Unterstützung von mobilitätseingeschränkten Menschen nimmt seinen Betrieb auf. In Zusammenarbeit mit der Nachbarschaftshilfe  wurden die Details für die Organisation des Fahrdienstes geklärt. Während die Stadt die Kosten für den Dienst übernimmt, organisiert die Nachbarschaftshilfe den Ablauf und die Durchführung der Fahrten.

Ab sofort jeweils dienstags und donnerstags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr werden je nach Nachfrage mehrere Fahrten zu Geschäften in Unterschleißheim unternommen. Um möglichst vielen Menschen diesen Service anbieten zu können, ist dieser nur für Besorgungen des täglichen Bedarfs und fährt daher nur zu Supermärkten in Unterschleißheim.

Die erste Fahrt findet bereits am Donnerstag, den 12.04., statt.
Interessierte können sich direkt bei der Nachbarschaftshilfe unter der Telefonnummer (089) 37073579 für den Fahrdienst anmelden. Anmeldungen sind immer montags, dienstags und freitags jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr möglich.

Welche Geschäfte der Fahrdienst anfahren wird und wo die Abholpunkte liegen, legt die Nachbarschaftshilfe immer nach der Sammlung der Anmeldungen fest, um die beste Lösung für alle Mitfahrenden zu finden. Während der Anfangsphase sollen erste Erfahrungen für den Betrieb eines solchen Fahrdienstes gemacht werden. Daher kann es in der Zukunft noch zu Veränderungen kommen, über die Sie natürlich rechtzeitig informiert werden.