Straßenbauarbeiten gehen zu Ende

Mittwoch, 11. April 2018

Fertigstellung des dritten Bauabschnittes in der Südlichen Ingolstädter Straße

Die ursprünglich für Mitte Dezember 2017 geplante Fertigstellung des dritten Bauabschnittes auf der Südlichen Ingolstädter Straße musste witterungsbedingt auf das Frühjahr 2018 verschoben werden. Für das Aufbringen der abschließenden Deckschicht im Baubereich zwischen Feld- und Hildegardstraße wurde nun nach Ende der Frostperiode das Wochenende vom 20. – 22.04.2018 als neuer Termin mit der Baufirma abgestimmt.

Die Zeiten sind so gewählt, dass die Beeinträchtigungen möglichst gering gehalten werden sollen. Lediglich am Freitag, 20.04.2018, sind die Schulkinder von dem Wegfall der Haltestelle Hedwigstraße betroffen. An diesem Tag muss der Teilbereich der Südlichen Ingolstädter Straße halbseitig gesperrt werden. Der Straßenverkehr wird über eine Ampelschaltung geregelt. Vom 21.04.2018 ab 08:00 Uhr morgens bis zum 22.04.2018 voraussichtlich 06:30 Uhr ist eine Vollsperrung notwendig, um den Straßenbelag aufbringen zu können.

Über die ausgewiesene Umleitungsstrecke wird noch einmal gesondert in der Ausgabe des Lohhofer Anzeigers vom 14.04.2018 und auf der Website www.unterschleissheim.de informiert.

Die Umleitung erfolgt über Südl. Ingolstädter Straße — Feldstraße — Alleestraße — Johann-Schmid-Straße — Nelkenstraße/Stadionstraße — Münchner Ring.

Einschränkungen für den Busverkehr

Betroffen von der Umleitung vom 20.04. – 22.04. ist auch die Buslinie 215.
In der Richtung Lohhof S Süd – Unterschleißheim Ost entfallen die Haltestellen Hedwigstraße und Sportpark. Für die Haltestelle Sportpark wird auf Höhe der Therese-Giehse-Realschule eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Auf der Gegenrichtung fährt der Bus wie gewohnt alle Haltestellen inklusive Sportpark und Margaretenanger an.

Die Stadt bittet um Verständnis.