Schockierende Zerstörungswut

Freitag, 04. Mai 2018

Spielplatz in der Alleestraße nach Vandalismus gesperrt

Der im vergangenen Jahr fertiggestellte Spielturm auf dem Spielplatz in der Alleestraße musste durch die Stadtwerke Unterschleißheim gesperrt werden. Mit einem massiven Zerstörungswillen wurden bruchsichere Teile des Spielturmes so stark beschädigt, dass die Gefahr von Verletzungen für spielende Kinder für den weiteren Betrieb zu groß ist. Darüber hinaus mussten Bauhof der Stadtwerke vor Ort feststellen, dass mehrere Schrauben aus dem Kletterturm entfernt wurden. Die Stadtverwaltung hat bereits den Hersteller der Anlage hinzugezogen, um die zerstörten Teile auszutauschen. Bis zur Anfertigung der zu ersetzenden Teile und der damit verbundenen vollständigen Schadensbehebung bleibt der Spielturm gesperrt. Bereits in den vergangenen Wochen mussten mehrfach mutwillige Verschmutzungen mit diversen Lebensmitteln festgestellt werden, die teilweise von Eltern und dem Bauhof der Stadtwerke aufwendig entfernt wurden. Dieses Ausmaß an Vandalismus ist auch für die Stadtverwaltung äußerst schockierend.
Die aktuell registrierten Vandalismusschäden gehen zulasten der spielenden Kinder, deshalb bittet die Stadtverwaltung die Bevölkerung um Hinweise zu den Tätern. Diese können sowohl an die zuständige Polizeidienststelle in Oberschleißheim unter 089/31564-0 als auch direkt an die Stadtverwaltung unter 089/31009-314 gerichtet werden.