Gute Nachrichten für Radfahrer: Neue Abstellanlagen am Bahnhof Unterschleißheim

Mittwoch, 09. Mai 2018

Gute Nachrichten für Radfahrer, die am Bahnhof Unterschleißheim einen Abstellplatz suchen: Im Bereich der Wohnanlage Georg-Elser-Str. 29 – 33 hat die Stadt entlang des Geh- und Radweges provisorische Abstellmöglichkeiten für Räder in direkter Nähe zum Bahnsteig geschaffen.
Dem barrierefreien Ausbau des Bahnhofes Unterschleißheim musste für die Baustelleneinrichtung eine große Anzahl von Fahrradabstellmöglichkeiten weichen. Im Bereich der derzeit geöffneten Unterführung an der Le-Crés-Brücke sind auf der Ostseite zum Rathaus hin Abstellmöglichkeiten vorhanden – wenn auch in reduzierter Anzahl. Auf der Westseite in Richtung Pegasusstraße stehen Stellplätze im Bereich der Bushaltestelle zur Verfügung. Die Stadt hat sich intensiv um Ersatzflächen für Fahrradabstellplätze bemüht. Wegen der Enge im Baustellenbereich war es jedoch schwierig, passende Ersatzflächen zu finden. Im Bereich des Weges entlang der Wohnanlage an der Georg-Elser Straße (gegenüber der Sparda-Bank) können nun einige provisorische Abstellplätze für Fahrräder angeboten werden.
Gerade die Radfahrer erwartet nach Fertigstellung des Bahnhofes eine wesentlich komfortablere Situation mit großzügigen Abstellflächen. Bis dahin müssen sich leider die Radfahrer noch etwas gedulden und einige Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen.