Unterschleißheim radelt erneut für ein gutes Klima!

STADTRADELN 2019

 

Die Stadt Unterschleißheim beteiligte sich 2019 zum achten Mal am Stadtradeln. Umweltfreundliche Kilometer konnten in der Zeit von 19. Juni bis 29. Juli 2019 gesammelt werden. Als Event fand dieses Jahr die Sternfahrt der NordAllianz-Kommunen nach Ismaning statt. Am Freitag, 12. Juli, radelten  trotz des nicht idealen Wetters  11 Unterschleißheimer in die Gemeinde Ismaning. Der örtliche ADFC hatte die Route durch das Mallertshofer Holz und die Isarauen geplant und die Radlergruppe begleitet.

Es beteiligten sich in Unterschleißheim

  • 26 Teams (2018: 31) mit 395 aktiven Radlern (2018: 383).
  • Sie radelten insgesamt 79.878 Kilometer (2018: 84.043 km).
  • Pro Teilnehmer ergaben sich rechnerisch 202 Kilometer (2018: 219).

Das Team mit den meisten Kilometern erradelte insgesamt 10.8140 km Kilometer.
Das Team mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer erreichte 711,3 Kilometer pro Teammitglied.

Die Einzelradler mit den meisten Kilometern:

808 Kilometer (weiblich)
11.152 Kilometer (männlich)

CO2-Ersparnis für Unterschleißheim:

11.343 Kilogramm CO2-Ersparnis insgesamt;
28,71 Kilogramm CO2-Ersparnis pro Teilnehmer.

Ergebnisse im Landkreis-Vergleich:

Kommune mit den meisten Kilometern im Landkreis München:
1. Planegg (152.360 km); 2. Garching (119.977); 3. Ismaning (94.529); 4. Unterhaching (80.262); 5. Unterschleißheim (79.878 km).

Bei der Auswertung Kilometer pro Einwohner belegt Unterschleißheim im Landkreis-Vergleich den 17. Platz. 

Mehr Infos unter: https://www.stadtradeln.de/unterschleissheim/

Wie in den Vorjahren findet auch heuer wieder eine Ehrung für alle Teilnehmer statt.