Breitbandausbau

...Highspeed

Fördersteckbrief (Modul 8) 

Die Dokumentation der Infrastruktur gemäß Ziffer 9 der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) finden Sie hier:

Fördersteckbrief Unterschleißheim

Kooperationsvertrag, Stellungnahme der Gemeinde (Modul 7)

Der Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau der Stadt Unterschleißheim entspricht in den relevanten Vertragsgrundlagen dem abgestimmten Mustervertrag bzw. wurde zur Stellungnahme der Bundesnetzagentur vorgelegt (vgl. Nr. 5.8 BbR).

Stellungnahme Kooperationsvertrag 


Zuwendungsbescheid (Modul 6)

Die Stadt Unterschleißheim hat den von der Regierung von Oberbayern erstellten positiven Förderbescheid für den Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern erhalten.

Der Förderbescheid wurde am 06.12.2016 vom Bayerischen Staatsminister Herrn Dr. Markus Söder, an den 1. Bürgermeister Herrn Böck überreicht. 


Veröffentlichung der Auswahlentscheidung (Modul 5)

Bekanntmachung der Stadt Unterschleißheim bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR).
Das Ergebnis der vorgesehenen Auswahlentscheidung ist im nachfolgenden Dokument dargestellt.


Bekanntmachung Auswahlentscheidung

 


Die Karten der vorläufigen Erschließungsgebiete sind in folgendem Abschnitt dargestellt:

Erschließungsgebiet Übersicht


Erschließungsgebiet Riedmoos


Erschließungsgebiet Inhauser Moos


Erschließungsgebiet Lohhof-Süd

 
Eine zum 04.12.2015 aktualisierte Straßenliste mit den zu erschließenden Grundstücken finden Sie hier.


Die Unterlagen zur Berechnung der Wirtschaftlichkeitslücke finden sie hier:

Auswahlverfahren
Wirtschaftlichkeitslücke

Wirtschaftlichkeitslücke - Hinweise zum Ausfüllen


Auswahlverfahren (Modul 4)

Die Stadt Unterschleißheim führt zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines NGA-Netzes realisieren kann, ein Auswahlverfahren gemäß Nr. 5 der Breitbandrichtlinie (BbR) durch. Die Angebotsfrist endet am 15.02.2016. Die Bekanntmachung zum Auswahlverfahren finden Sie hier:

Bekanntmachung Auswahlverfahren

 


Die Karten der vorläufigen Erschließungsgebiete sind in folgendem Abschnitt dargestellt:

Erschließungsgebiet Übersicht


Erschließungsgebiet Riedmoos


Erschließungsgebiet Inhauser Moos


Erschließungsgebiet Lohhof-Süd

 
Eine zum 04.12.2015 aktualisierte Straßenliste mit den zu erschließenden Grundstücken finden Sie hier.


Die Unterlagen zur Berechnung der Wirtschaftlichkeitslücke finden sie hier:

Auswahlverfahren
Wirtschaftlichkeitslücke

Wirtschaftlichkeitslücke - Hinweise zum Ausfüllen


Ergebnisse der Markterkundung (Modul 3)

Die Stadt Unterschleißheim hat vom 14.05.2015 bis 30.06.2015 ein Markterkundungsverfahren nach Nr. 4.3 ff der BbR durchgeführt.
Die Ergebnisse sind in folgendem Dokument zusammenfasst. Die kartographische Darstellung des Erschließungsgebietes, inkl. Darstellung der IST-Versorgung, in welcher die Rückmeldung der Netzbetreiber berücksichtigt wurden, wird mit der Bekanntgabe des Auswahlverfahrens (Modul 4) veröffentlicht.

Ergebnisse der Markterkundung

 


Bekanntmachung Markterkundung (Modul 2)

Die Stadt Unterschleißheim veröffentlicht gemäß Nr. 4.3 ff. der Breitbandrichtlinie eine Anfrage, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen Bandbreiten (Download, Upload) dieser führt.
Zusätzlich werden die Netzbetreiber aufgefordert, sich zu Unvollständigkeiten oder Fehlern in der Darstellung der Ist-Versorgung in dem vorläufig definierten Erschließungsgebiet zu äußern und kartographisch darzustellen, welche Bandbreiten im Upload und Download für alle Anschlussteilnehmer in dem bezeichneten Gebiet schon jetzt angeboten werden.

Die Stadt Unterschleißheim bittet daher alle Netzbetreiber, sich bis spätestens 30.06.2015 an der Markterkundung zu beteiligen.

Karte Ist Analyse

Tabelle Ist Analyse

Markterkundung Unterschleißheim Modul 2



Darstellung eines mögliches Erschließungsgebiet und der Ist-Versorgung (Modul 1)

Der Freistaat Bayern will bis 2018 ein flächendeckendes Hochgeschwindigkeitsnetz schaffen und das modernste Breitband zum Standard machen.
In einer kartographischen Darstellung zeigt die Stadt Unterschleißheim mögliche Erschließungsgebiete sowie die Ist-Versorgung auf.
Diese Karte dient nicht zur Bedarfsermittlung. Sie ist ausschließlich für die Beantragung des "Startgeld Netz" erstellt und enthält lediglich in Frage kommende Erschließungsgebiete.


Unterschleißheim - Bestand - Ausbaugebiete (PDF)


Die Bedarfsermittlung wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Relevante Informationen zum aktuellen Förderstatus der einzelnen Kommunen sowie den allgemeinen Förderschritten