Zwei Schläge für „O‘zapft is“ zur Eröffnung des 64. Lohhofer Volksfestes

Donnerstag, 28. Mai 2015

Erster Bürgermeister Böck mit dem Festwirt Burkhard Greiner, Prof. Dr. Peter Paul Gantzer MdL, und Markus Kellerer von der Brauerei Wimmer

Am vergangenen Wochenende startete das 64. Lohhofer Volksfest. Nach der erstmaligen Segnung des Volksfestes durch Pfarrer Streitberger und Pfarrer Lotz folgte der Einzug mit der Stadtkapelle und den Ehrengästen. Beim klassischen Anzapfen des ersten Fasses benötigte Erster Bürgermeister Christoph Böck nur zwei Schläge, um die erste Mass zu zapfen. Der traditionelle Festzug am Samstag mit den vielen Unterschleißheimer Vereinen, der Stadtkapelle und zahlreichen weiteren Musikkapellen durch die Stadt begeisterte in diesem Jahr etwa 2.000 Zuschauer. Startpunkt des Umzugs war der Rathausplatz, von wo aus sich der bunte Zug in Gang setzte und bis zum Volksfestplatz marschierte.

Neben der neuen dritten Schaustellergasse locken ein buntes Rahmenprogramm, viele neue Schau- und Fahrgeschäfte sowie kulinarische Köstlichkeiten auch in diesem Jahr wieder zum Volksfestplatz.
Mit dem neuen Festwirt Burkhard Greiner und einem größeren, schön gestalteten Festzelt wartet das Volksfest in diesem Jahr auch mit einem Mittagstisch im Festzelt auf. Natürlich wird auch der allseits beliebte Steckerlfisch bereits zur Mittagszeit am Stand verkauft. Obendrein ist natürlich für viel Unterhaltung, Musik und Stimmung gesorgt.

Das ganze Programm finden Sie auf der Homepage unter http://www.unterschleissheim.de/kultur-freizeit-sport/volksfest.html
Wer noch nicht auf dem Volksfest war, sollte sich nun beeilen. Das Lohhofer Volksfest dauert noch bis zum 31.05.15 an. Kommen Sie auch in den letzten Tagen noch vorbei! 64. Lohhofer Volksfest - Do feierst ned alloa!