Zustimmung zur Finanzierung einer Stellenmehrung für die Junge Integration an der Grundschule Ganghoferstraße

Donnerstag, 26. Januar 2017

Der Hauptausschuss hat am 18.01.2017 der Finanzierung einer Stellenmehrung für die Junge Integration an der Grundschule Ganghoferstraße zugestimmt.

Die Schulleitung der Ganghofergrundschule beantragte zu Beginn dieses Jahres, die Stellenausstattung der Jungen Integration an der Schule anzuheben. Einige Flüchtlingskinder, die im Grundschulalter sind, wurden 2016 aufgrund des Unterkunftsstandorts Siemensstraße in der Grundschule an der Ganghoferstraße eingeschult. Zum neuen Schuljahr ergab sich aber die Situation, dass die Kinder auf die Regelklassen verteilt werden mussten. Eine entsprechende personelle Ausstattung zusätzlich zu der Lehrkraft der Klasse konnte seitens des Schulamtes nicht dauerhaft gewährleistet werden. Derzeit werden die Lehrerinnen in den Klassen noch von ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Dies kann jedoch nicht dauerhaft gewährleistet werden. So sahen das auch die Mitglieder im Hauptausschuss, weswegen sie zur Finanzierung einer Stellenmehrung für die Junge Integration von bisher einer 0,5 Stelle auf eine 0,75 Stelle wie an den beiden weiteren Grundschulen in Unterschleißheim zugestimmt haben.