Zuschuss für BRK: Neuer Mannschaftstransportwagen

Mittwoch, 19. November 2014

Der Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagens für das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Unterschleißheim steht nichts mehr im Wege. Mit einem Zuschuss in Höhe von 34.530 Euro übernimmt die Stadt den noch offenen Restbetrag, den die Hilfseinrichtung benötigt.

Insgesamt kostet das neue Fahrzeug voraussichtlich 74.530 Euro. Der Zuschuss der Stadt füllt nun die Lücke des derzeit nicht gedeckten Restbetrages auf. Die Neuanschaffung wurde notwendig, da die anstehenden Reparaturkosten für das im Jahr 2000 gebraucht gekaufte Fahrzeug den Restwert übersteigen und somit nicht mehr wirtschaftlich sind.

Im Jahr 2013 leisteten die Helfer bei 196 Einsätzen insgesamt 2.277 ehrenamtliche Stunden und hatten bei etwa einem Drittel der Dienste den Mannschaftstransporter für bis zu acht Personen mit dabei.