Xerabit GmbH aus Unterschleißheim als Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes 2012 ausgezeichnet

Donnerstag, 04. Oktober 2012

Die Unterschleißheimer Xerabit GmbH wurde jüngst beim "Großen Preis des Mittelstandes 2012" der Oskar-Patzelt-Stiftung als Finalist ausgezeichnet und beweist damit einmal mehr die Leistungsstärke der Unternehmen am Wirtschaftsstandort Unterschleißheim.

Am 29. September 2012 wurden in Würzburg im Rahmen einer festlichen Gala die erfolgreichsten Unternehmen im 18. bundesweiten Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes 2012" aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Thüringen ausgezeichnet.

12 als Preisträger, 24 als Finalisten und zwei als Sonderpreisträger ausgezeichnete Unternehmen hatten sich gegen die harte Konkurrenz von insgesamt 1.834 Mitfavoriten erfolgreich durchsetzen können. Sie alle haben gemein, dass sie sich durch eine hervorragende Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen sowie durch vorbildliche Leistungen in den Wettbewerbskriterien "Innovation/Modernisierung", "Engagement in der Region" und "Service/Kundennähe/Marketing auszeichnen.

Die in Unterschleißheim ansässige Xerabit GmbH, ein herstellerunabhängiges, deutschlandweit agierendes System- und Beratungshaus für IT-Infrastruktur, IT-Prozesse, Software, Services und Dienstleistungen wurde als Finalist ausgezeichnet und war als vorbildliches Unternehmen bereits zum zweiten Mal von der Stadt Unterschleißheim zum Wettbewerb nominiert worden.