Wer - Wohin - Womit?

Mittwoch, 23. September 2015
Haushaltsbefragung zum Thema Mobilität

Haushaltsbefragung zum Thema Mobilität

Liebe Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer,

ich wende mich heute an Sie und bitte um Ihre Mitwirkung, die für die Stadt Unterschleißheim sehr hilfreich und wichtig ist.

Zur Fortschreibung des Verkehrskonzepts sowie zur Bewertung weiterer künftiger Maßnahmen ist eine aktuelle Datengrundlage erforderlich. Daher hat sich die Stadt Unterschleißheim entschlossen, eine gründliche Aktualisierung der vorhandenen Daten durchführen zu lassen. Mit der Befragung soll ermittelt werden, welche Wege und Fahrten die Verkehrsteilnehmer vor allem innerhalb Unterschleißheims zurücklegen und welche Verkehrsmittel dabei gewählt werden. Das Verkehrsplanungsbüro Stadt-Land-Verkehr wurde mit der Durchführung beauftragt.
Hierzu ist in einem ersten Schritt eine Haushaltsbefragung sämtlicher Haushalte vorgesehen. Jeder Haushalt erhält dazu Ende September/ Anfang Oktober einen Fragebogen per Post. Adressiert sind die DIN A4-Kuverts „An sämtliche Haushalte“, Absender ist der Erste Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim.
Um eine möglichst gute Datengrundlage zu erhalten, bittet die Stadt alle Bürgerinnen und Bürger, den Fragebogen auszufüllen. Auf dem Fragebogen können die Angaben für bis zu 5 Personen gemacht werden. Es sollen alle Fahrten, die ein Familienmitglied am Stichtag (Donnerstag, 08. Oktober 2015) unternimmt, erfasst werden. Selbstverständlich kann der Fragebogen portofrei an die Stadtverwaltung zurückgesandt werden.
Die volle Vertraulichkeit und Anonymität der Daten ist durch den Verzicht auf die Angabe von Namen und Hausnummern gewährleistet. Die Briefe werden von der Verwaltung in geschlossenem Zustand an das Büro Stadt-Land-Verkehr weitergegeben und nach ihrer anonymen Auswertung vernichtet.
Bitte nehmen Sie sich die Zeit und helfen Sie der Stadt, wichtige Daten für die Weiterentwicklung des Verkehrskonzeptes zu erhalten.
Bei Fragen steht Petra Halbig als Ansprechpartner zur Verfügung (phalbig @ush.bayern.de; Tel.: 31009-149).
Der Erfolg der Befragung hängt von der Teilnahme jedes Einzelnen ab! Nehmen Sie daher bitte zahlreich an der Befragung teil. Für Ihre Mitarbeit danken wir Ihnen schon im Voraus.

Mit besten Grüßen

Christoph Böck
Erster Bürgermeister