Weitere Workshops zur Inklusion

Mittwoch, 12. November 2014

Der Landkreis München erstellt einen Aktionsplan auf Grundlage der UN-Behindertenrechtskonvention, um sichtbare und unsichtbare Barrieren für Menschen mit Behinderung abzubauen und die Lebensbedingungen der landkreisweit über 30.000 Betroffenen und ihrer Angehörigen zu verbessern. Hierzu finden im Zeitraum vom 24.11. bis 28.11.2014 wieder Workshops statt.

Die Workshops widmen sich den Themen frühkindliche Bildung, Freizeit, Kultur und Sport, Schule, Arbeit und Beruf, Wohnen, Politische Teilhabe und Information, Mobilität und Barrierefreiheit und finden im Landratsamt München statt. Betroffene, ihre Angehörigen, Vertreter von Wohlfahrtsverbänden und Einrichtungen der Behindertenhilfe haben die Möglichkeit, sich auszutauschen und konkrete Vorschläge zu erarbeiten, die die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung verbessern.
Unter der Internetadresse http://aktionsplan.landkreis-muenchen.de können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über den Prozess, die Termine und die bisherigen Ergebnisse informieren. Die Internetseite des Aktionsplans ist mit einer Kommentarfunktion versehen. Sie bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Ergebnisse der Workshops zu kommentieren und eigene Ideen einzubringen. Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich dazu ein, sich an der Erstellung eines Aktionsplans für den Landkreis München in unserem Internetforum oder bei unseren Workshops zu beteiligen.
Wer bei den Workshops mitmachen will, kann sich bei Frau Szabados unter der Email: SzabadosM @lra-m.bayern.de oder unter der Rufnummer 089/6221-2689 bis zum 12.11.2014 anmelden.