Weißblauer Bumerang spendet Geld für Flüchtlingskinder

Mittwoch, 24. Mai 2017

Am Samstag, den 13. Mai 2017, fand die Jahresfeier des Weißblauen Bumerang statt. Der weißblaue Bumerang ist eine Institution, die benachteiligten Kindern, egal welcher Herkunft, hilft und sie unterstützt. An diesem Tag wurden die Spender mit den Empfängern zusammengebracht.
So durfte die Koordinatorin des Helferkreises Asyl Unterschleißheim, Frau Daniela Schlüter, die private Spende in Höhe von 400 Euro mit großer Freude entgegennehmen. Dass das Geld ausschließlich den in Unterschleißheim untergebrachten Flüchtlingskindern zu Gute kommen soll, ist für Frau Schlüter, die im Namen des ganzen Helferkreises sprach, eine Ehrensache.

Gerade hinsichtlich der rückläufigen Spendenbereitschaft kommt diese finanzielle
Unterstützung wie gerufen. Die Kinder und Jugendlichen dürfen sich also auf neue Bastelmaterialien für die durch die ehrenamtlichen Helferinnen des Helferkreises betriebene Kinderstube freuen.
Der Helferkreis Asyl Unterschleißheim bedankt sich recht herzlich bei den Spendern, sowie beim Weißblauen Bumerang für die Ver- bzw. Übermittlung. Ein herzliches Vergelt´s Gott!

Bea Helmbrecht