Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 24. September 2017 gesucht

Mittwoch, 10. Mai 2017

Die Stadt Unterschleißheim benötigt für die Bundestagswahl am 24. September 2017 Wahlhelfer. Das eingesetzte Personal soll dabei nicht nur aus Parteimitgliedern und Personal der Stadt Unterschleißheim bestehen, sondern auch aus Wahlberechtigten aus der Bevölkerung der Stadt Unterschleißheim.
Wir wenden uns deshalb sowohl an die Parteien der Stadt Unterschleißheim, als auch an alle Wahlberechtigten unserer Stadt, mit der Bitte, sich für dieses Ehrenamt zur Verfügung zu stellen.

Wahlberechtigt sind alle, die am Tag der Bundestagswahl:

  • Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind,
  • Das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • Seit mindestens drei Monaten in der Bundesrepublik Deutschland eine Wohnung innehaben oder sich sonst gewöhnlich aufhalten,
  • Nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe, die mit einer Wahlhelferentschädigung von voraussichtlich 60 Euro belohnt wird.

Interessierte melden sich bitte bei der Stadt Unterschleißheim im Rathaus an der Information oder telefonisch unter der Telefonnummer 089 310 09 0 oder 089 310 09 173. Sie können sich auch per Mail
(buergerbuero @ush.bayern.de, wahlen @ush.bayern.de oder (sschaefer @ush.bayern.de) vormerken lassen.

Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihre Unterstützung!

Ihre Stadtverwaltung Unterschleißheim