Wahlhelfer für Bürgermeisterwahl am 3. März 2013 gesucht

Dienstag, 04. Dezember 2012

Die Stadt Unterschleißheim benötigt für die Bürgermeisterwahl am 3. März 2013 und die mögliche Stichwahl am 17. März 2013 etwa 200 wahlberechtigte Personen. Das eingesetzte Personal soll dabei nicht nur aus Parteimitgliedern und Personal der Stadt Unterschleißheim bestehen, sondern auch aus Wahlberechtigten der Stadt Unterschleißheim.

Wir wenden uns deshalb an alle Wahlberechtigten unserer Stadt mit der Bitte, sich für dieses Ehrenamt zur Verfügung zu stellen.

Wahlberechtigt für die Bürgermeisterwahl sind alle Personen, die am Tag der Bürgermeisterwahl

? Unionsbürger (Staatsbürger der Europäischen Union) sind
? das 18. Lebensjahr vollendet haben
? seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in der Stadt Unterschleißheim gemeldet sind
? nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind

Es erwartet Sie eine interessante Aufgabe, für die Sie auch eine Helferentschädigung erhalten.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Vormerkung als Wahlhelfer/in für die Bürgermeisterwahl am 03.03.2013, dass Sie auch bei einer etwaigen Stichwahl am 17.03.2013 zur Verfügung stehen müssen, da Wahl- bzw. Briefwahlvorstände, die bei der Bürgermeisterwahl gebildet wurden, auch für die Stichwahl zuständig sind (§ 78 Abs. 2 Gemeinde- und Landkreiswahlordnung).

Interessierte melden sich bitte bei der Stadt Unterschleißheim im Rathaus in Zimmer 117, telefonisch unter der Nummer 089/31009-225 oder per E-Mail (cpraxl@ush.bayern.de).