Von Unterschleißheim nach Fahrenzhausen per Fahrrad

Mittwoch, 06. August 2014
Geh- und Radweg von Maisteig bis Fahrenzhausen

Geh- und Radweg von Maisteig bis Fahrenzhausen

Zur Verbesserung der Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer hat das Staatliche Bauamt entlang der B 13 den Neubau eines parallelen Geh- und Radwegs seit einiger Zeit verstärkt vorangetrieben.

Zwischen Maisteig (Gemeinde Haimhausen) im Landkreis Dachau und Großnöbach (Gemeinde Fahrenzhausen) im Landkreis Freising wurde ein Geh- und Radweg auf der Ostseite der B 13 errichtet. Der 3,8 km lange Geh- und Radweg weist eine Breite von 2,5 m auf, in Teilbereichen, in denen er auch als Wirtschaftsweg genutzt werden kann, ist er 3,0 m breit.

Zur Schaffung sicherer Überquerungsmöglichkeiten für die Nutzer des Geh- und Radweges wurden bei der Einmündung der St 2339 bei Maisteig sowie an der Abzweigung nach Günzenhausen insgesamt drei Querungshilfen in die Fahrbahnen eingebaut.

Mit der Fertigstellung dieses Geh- und Radwegs steht den Fußgängern und Radfahrern nun eine verkehrssichere Wegverbindung zwischen Unterschleißheim und dem S-Bahnhaltepunkt Lohhof nach Fahrenzhausen zur Verfügung.