Volksfest beginnt mit strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung

Mittwoch, 11. Juni 2014
Zwei perfekte Schläge

Zwei perfekte Schläge

Bürgermeister Christoph Böck beim traditionellen Anzapfen

Wie von einem Magneten angezogen strömten die Unterschleißheimer in den vergangenen Tagen in Richtung Festplatz. Das diesjährige Volksfest begann mit zwei Traumschlägen und ging mit hochsommerlichen Temperaturen weiter.

Am vergangenen Wochenende startete das Volksfest mit dem traditionellen Einzug der Stadtkapelle sowie der Ehrengäste auf dem Festplatz, gefolgt vom klassischen Anzapfen des ersten Fasses. Bürgermeister Christoph Böck erledigte seine Aufgabe mit zwei hundertprozentig sitzenden Schlägen perfekt.

Zuvor hatte der Erste Bürgermeister mit Blick auf die südländischen Temperaturen an Pfingsten gesagt, dass die Unterschleißheimer nicht weit verreisen müssten, sondern ihre Ferien auf dem Festplatz verbringen könnten. Daran hielten sich viele Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer. Der große Festzug mit allen Vereinen und Institutionen der Stadt durch Unterschleißheim am Folgetag war ebenfalls wieder ein großes Ereignis für alle Beteiligten.

Wer noch nicht auf dem Volksfest war, sollte sich nun beeilen. Am Sonntagabend, 15. Juni, schließt das Festzelt wieder seine Pforten. Dann bleibt der Wunsch nach ähnlichem Kaiserwetter 2015 bei der nächsten Auflage.