Verstärkung für die Stadt Bürgermeister begrüßt neue Auszubildende

Donnerstag, 07. September 2017

Frische Kräfte für Stadt und Freizeitbad: I. Moshack,(l.) A. Bredel(2.v.l.), Erster Bürgermeister C. Böck (3.v.l.) und C. Kunz (2.v.r.) begrüßen die neuen Azubis in Unterschleißheim Stefanie Sahrmann, Sabrina Welleschek und Niklas Odenwald (v.l.)

Gleich drei neue Auszubildende durfte Christoph Böck Anfang dieser Woche begrüßen. Der Erste Bürgermeister wünschte seinen neuesten Mitarbeitern viel Erfolg für ihre Ausbildung und freute sich sichtlich über die zusätzliche Verstärkung. Die Stadt bietet damit jungen Menschen einen hochkarätigen und attraktiven Arbeitsplatz.

Eine der drei Nachwuchskräfte wird in den nächsten drei Jahren die Stadtverwaltung ganz genau kennenlernen. Die 17-jährige Sabrina Welleschek beginnt ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Unterschleißheim. Sie wird in den nächsten Jahren die unterschiedlichen Abteilungen der Stadtverwaltung durchlaufen. Die beiden anderen dürfen sich darauf freuen, das gerade im Ausbau befindliche aquariUSH in Zukunft mitgestalten zu dürfen. Die 19-jährigen Stefanie Sahrmann und Niklas Odenwald werden im Freizeitbad ihre Ausbildung zur Fachkraft für Bäderbetriebe machen.

Alle Neuzugänge kommen aus Unterschleißheim oder der näheren Umgebung. Die Eingewöhnung dürfte ihnen also leicht fallen.

Die Stadt begrüßt die neuen Auszubildenden recht herzlich und freut sich schon bald auf kompetente Verstärkung aus den eigenen Reihen.