Versorgung sehr gut

Montag, 19. Mai 2008
Jedes Kind bekommt einen Kindergartenplatz

Jedes Kind bekommt einen Kindergartenplatz

Ende April war die Einschreibung für die Kinderbetreuungsplätze. Die Ergebnisse liegen nun vor und wurden auch den Mitgliedern des Hauptausschusses präsentiert. Grundsätzlich kann festgestellt werden, dass die örtlichen Kindergärten für jedes Kind, das in diesem Jahr drei Jahre alt wird, einen Platz vorhalten können. Insgesamt verfügt Unterschleißheim zu Beginn des diesjährigen Kindergartenjahres ab Herbst 2008 über 875 Plätze, nächstes Jahr werden es 925 sein. Auf der Warteliste stehen momentan nur noch Kinder, bei denen der Wunschkinderkarten noch nicht berücksichtigt werden konnte und diejenigen, die erst 2009 das dritte Lebensjahr vollenden werden.
Etwas mehr Andrang gibt es dagegen bei den Krippenplätzen. Obwohl hier insgesamt 70 Plätze zur Verfügung stehen, können derzeit einige Vormerkungen nicht berücksichtigt werden. Aber ab kommenden September, wenn das dritte Kinderhaus an der Raiffeisenstraße in Betrieb gehen kann, wird auch in diesem Segment der Bedarf weitgehend gedeckt werden können.
Die Betreuung der Schulkinder am Nachmittag erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Nicht nur die Horte, sondern auch die Angebote der Nachbarschaftshilfe an den Grundschulen helfen hier, die entsprechenden Plätze zur Verfügung zu stellen. Alle dringend notwenigen Fälle ? zum Beispiel bei Alleinerziehenden oder wenn beide Eltern berufstätig sind ? bekommen einen Platz. Derzeit gibt es 345 Hortplätze, nächstes Jahr können sie auf 370 gesteigert werden. Dazu wird momentan ein Geschäftsraum in der Hans-Carossa-Straße umgestaltet und das neue Kinderhaus Arche wird eine komplette Hortgruppe bereitstellen.
In der Gesamtschau gibt es in Unterschleißheim in diesem Kindergartenjahr 1.328 Betreuungsplätze für Kinder von sechs Monaten bis 12 Jahre, die nächstes Jahr auf 1.439 gesteigert werden können. Sowohl die absoluten Zahlen, als auch die Qualität dieser Angebote sind ohne Zweifel ein Indiz dafür, dass Unterschleißheim seinem Ruf als kinder- und familienfreundliche Kommune voll Rechnung trägt.