"Verlangen nach Freundschaft" - Lesung von Arnold Thünker

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Am Donnerstag, 18.10.2012, um 20 Uhr liest Arnold Thünker in der Stadtbibliothek aus seinem dritten Roman "Verlangen nach Freundschaft".
In "Verlangen nach Freundschaft" erzählt Arnold Thünker vom Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft, die ein Leben lang Bestand haben wird. Der junge deutsche Tramper Jakob landet im turbulenten New York der frühen Achtziger. Im East Village trifft er den adeligen Faunus, Sohn einer reichen niederländischen Kolonialfamilie, der gerade nach Manhattan zurückgekehrt ist. Faunus nimmt Jakob auf. Sein Apartment in der Prince Street wird zu einem Refugium, seine Kontakte verschaffen Jakob einen Job in New Yorks renommiertestem Antiquariat, und seine fantastischen Geschichten werfen Jakob in eine fremde und faszinierende Welt. Ihr Verhältnis reift zu einer Freundschaft fürs Leben. Aber Faunus? heimtückische Krankheit fordert immer häufiger ihren Tribut, und so wird Jakob schließlich zum fürsorglichen Vertrauten.
Den atmosphärisch dichten Bildern des Romans ist deutlich anzumerken, dass Thünker selbst am Schauplatz seiner Geschichte gelebt und gearbeitet hat. Eindrucksvoll gelingt es ihm, Widersprüche von alter und neuer Welt und große Momente der Einsamkeit in der pulsierenden Metropole einzufangen.

Karten zu 5 EURO sind in der Stadtbibliothek und in der Buchhandlung Greindl erhältlich.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.