Unterschleißheimer S-Bahnhöfe werden 2018 barrierefrei

Mittwoch, 11. November 2015

Erster Bürgermeister C. Böck erläutert mit der Behindertenbeauftragten H. Emontz-Meister die aktuellen Planungen am S-Bahnhof Unterschleißheim

Liebe Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer,

der barrierefreie Ausbau der S-Bahnhöfe Unterschleißheim und Lohhof ist seit langem der Wunsch vieler Bürger Unterschleißheims. Auch die Stadträte und die Verwaltung haben sich mit den zahlreichen Planungen des Ausbaus bereits mehrfach intensiv beschäftigt.
Ein vom Stadtrat 2013 beschlossenes Klageverfahren, gegen die aus Sicht der Stadt unzureichenden Umbaupläne der Deutsche Bahn, hat die Fertigstellung der Umbaumaßnahmen für den Bahnhof Unterschleißheim im Jahr 2015 verhindert. Die geringe Erfolgswahrscheinlichkeit der Klage habe ich 2014 zum Anlass genommen, einen Antrag in den Stadtrat einzubringen, um die Auseinandersetzung zwischen Stadt und Bahn zu beenden. Nachdem dieser Antrag eine Mehrheit im Stadtrat fand, hat die Deutsche Bahn den Bahnhof Unterschleißheim und zusätzlich auch den Haltepunkt Lohhof für das Jahr 2018 in ihre Ausbauplanungen aufgenommen.
Im September 2014 hat der Stadtrat seine Zustimmung zum Abschluss einer Planungsvereinbarung mit der Deutschen Bahn gegeben, um die Verbesserungsmaßnahmen im Zuge des barrierefreien Ausbaues für die S-Bahn Haltepunkte Unterschleißheim und Lohhof zu erreichen.
Die Verbesserungsmaßnahmen, die nun parallel zum barrierefreien Ausbau der Deutschen Bahn im Jahr 2018 in Auftrag gegeben werden, umfassen einen zusätzlichen Treppenabgang unter der Le Crès Brücke in Richtung Busparkplatz. Eine Verbesserung wird darüber hinaus durch Überdachung der auf die Bahnsteige und in die Unterführung führenden Rampen erreicht. Diese auf Wunsch der Stadt geplanten Leistungen belaufen sich auf etwa 1,74 Mio. Euro, die die Kommune selbst trägt. 
Ein weiteres wichtiges Anliegen, dass die Stadt mit ca. 3 Mio. Euro selber finanzieren muss, ist der barrierefreie Zugang durch Aufzüge von der Berglstraße zum S-Bahnhof.
Über die anstehende Umgestaltung des S-Bahnhofs Unterschleißheim freut sich auch die Behindertenbeauftragte der Stadt Unterschleißheim Frau Hannelore Emontz-Meister, die sich seit vielen Jahren für einen barrierefreien Umbau einsetzt. Nun wird es die Aufgabe sein, den barrierefreien Umbau mit einer Kombination von Rampen und Aufzügen auch für den S-Bahnhof Lohhof zu gestalten.

Ihr

Christoph Böck
Erster Bürgermeister