Unterschleißheim wird Mitglied im "StadtTeilAuto Schleißheim e.V."

Montag, 06. September 2010

Die Stadt Unterschleißheim wird Mitglied im "StadtTeilAuto Schleißheim e.V." und leistet dafür eine Einlage von 5.000 Euro. Dies beschloss einstimmig der Ferienausschuss. Mit der Mitgliedschaft unterstützt die Stadt dessen Ziel, den ökologisch sinnvollen Gedanken des Carsharings auch in Unterschleißheim stärker zu verbreiten. Zudem wird in S-Bahn-Nähe ein Parkplatz zur Verfügung gestellt.

2008 hat sich der Verein "StadtTeilAuto Schleißheim" mit Sitz in Oberschleißheim gegründet. Den Mitgliedern steht derzeit in Oberschleißheim ein Kleinwagen zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung. Die Nachfrage ist so groß, dass dieses Auto kostendeckend betrieben werden kann. Nun möchte der Verein ein zweites, etwas größeres Auto anschaffen, das dann in Unterschleißheim stehen soll. Die  gemeinsame Nutzung eines Autos durch die Mitglieder ist aus Umweltgesichtspunkten sehr positiv, weil das Auto von den Nutzern nur dann in Anspruch genommen wird, wenn es wirklich benötigt wird. Durch den Standort an einer S-Bahn-Haltestelle ? derzeit in Oberschleißheim, zukünftig auch in Unterschleißheim ? wird einerseits ein hoher Komfort für den Benutzer erzielt und andererseits private und öffentliche Verkehrsmittel ideal miteinander verzahnt. Unterschleißheim hat mit den richtungweisenden Projekten wie der Nutzung der Geothermie und jüngst der Solarwärme wichtige Schritte in Sachen Umweltschutz unternommen. Daher ist der Beitritt zum Verein "StadtTeilAuto Schleißheim" ein weiterer Beitrag Unterschleißheims zum Klimaschutz auf örtlicher Ebene.