Unterschleißheim und Umland im Blick der Künstler von 26.2. bis 22.3.

Mittwoch, 11. Februar 2015

Eines der Motive der Ausstellung

Am 26. Februar öffnet eine ganz besondere Ausstellung im Foyer des Unterschleißheimer Bürgerhauses ihre Pforten: „Unterschleißheim und Umland im Blick der Künstler“ präsentiert künstlerische Arbeiten, die Unterschleißheim und seine nähere Umgebung zum Thema haben.


Die Ausstellung zeigt Unterschleißheim und seine Historie von einer für viele neuen Seite: Nämlich als landschaftlich interessanten Anziehungspunkt für Künstler und als Schnittpunkt zweier künstlerischer Richtungen, der Münchner Schule und der Dachauer Künstlerkolonie. Da die Landschaft rund um Unterschleißheim für Künstlerinnen und Künstler der Münchner und Dachauer Schule ein attraktives Gebiet für das seinerzeit beliebte Genre der Landschaftsmalerei darstellte, entstanden überaus reizvolle und qualitativ hochwertige Arbeiten. Die Ausstellung beinhaltet vor allem ältere Bilder, leitet dann aber auch über zu jüngeren Ansichten. Präsentiert wird ländliches Idyll ebenso wie lokale Szenen und Interpretationen von Gebäuden oder Kirchen.


Manfred Graf, Sammler sowie Kunstmäzen und einer alteingesessenen Unterschleißheimer Familie entstammend, hat viele dieser Kunstwerke zusammengetragen. Nicht zuletzt seinem Engagement ist es zu verdanken, dass die kunstgeschichtlichen Dokumente nun zusammen mit den im Besitz des Heimatmuseums befindlichen Werken der Öffentlichkeit präsentiert werden können.
Am Donnerstag, 12. März 2015, wird um 19 Uhr eine Führung durch die Ausstellung mit der Kunsthistorikerin des Heimatmuseums, Frau Sandra Nägele, angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: Foyer Bürgerhaus Unterschleißheim.
Am Dienstag, 17. März 2015, von 16 bis 17.30 Uhr, lädt das Heimatmuseum Kinder ab 5 Jahren zu einer kindgerechten Führung durch die Ausstellung mit Quiz und anschließendem Malnachmittag ein. Den Nachmittag betreuen die Leiterin des Heimatmuseums Gabi Wolf und die Kunsthistorikerin Sandra Nägele. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: Foyer Bürgerhaus Unterschleißheim.
Beide Veranstaltungen sind kostenlos.
Weitere Informationen auch unter www.forum-unterschleissheim.de

Unterschleißheim und Umland im Blick der Künstler
Donnerstag, 26. Februar, bis Sonntag, 22. März
Vernissage 26.2., 19 Uhr
Bürgerhaus Unterschleißheim
Eintritt frei