Unterschleißheim feiert!

Mittwoch, 21. April 2010
Tauchen Sie ein in die Geschichte unserer Stadt

Tauchen Sie ein in die Geschichte unserer Stadt

Am 2. Mai ist unser Heimatmuseum wieder von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Es geht wie immer um die Geschichte der Stadt. Frau Gabi Wolf wird um 14.00 durch die Sammlung führen.

Die Stadt Unterschleißheim gedenkt in diesem Jahr ihrer ersten Erwähnung vor 1225 Jahren. Dazu hat das Team des Heimatmuseums eine besonders interessante und umfangreiche Ausstellung mit dem Titel "Urkunden und Belege zur Geschichte der Stadt" vorbereitet. Die Eröffnung findet am 07. Mai um 19.00 Uhr im Foyer unseres Bürgerhauses statt und wird von den Holzbläsern unserer Stadtkapelle umrahmt. Zu sehen sind die Urkunden und Belege dann im Anschluss noch bis zum 30. Mai im Foyer des Bürgerhauses. Gezeigt werden Urkunden, Belege und andere Dokumente von der ersten Erwähnung aus dem Jahre 785 über Salbücher der Klöster, Inventare der Hofbesitzer bis zum Stadtwappen. Die Traditio aus dem Jahre 785 mit ihrer Erklärung ist selbstverständlich ein Höhepunkt dieser Ausstellung. Passend zum 10-jährigen Jubiläum der Stadterhebung beinhaltet die Präsentation natürlich auch die Stadterhebungsurkunde aus dem Jahre 2000. Daneben erläutert das Heimatmuseum die Entwicklung der Schrift in dieser Zeit, die Arbeit in den Schreibstuben und selbstredend auch die wertvollen historischen Urkunden.
Am 12. Mai, 18.00 Uhr, bietet das Heimatmuseum eine weitere Führung durch die Ausstellung an. Anschließend hält um 19.00 Uhr der Hochwürdigste Herr Abt Markus Eller im Großen Sitzungssaal einen Vortrag über den "Heiligen Benedikt: Einer, der auszog, um zu leben". Der Vortrag wird von der Schola der Pfarrei St. Ulrich musikalisch umrahmt.

Am Sonntag, 16. Mai ist "Der Tag des offenen Museums". Von 13.00 bis 16.00 Uhr bietet Ihnen das Team des Heimatmuseums verschiedene Führungen und Aktivitäten an. Dieser Anlass sollte ein guter Grund sein, sich mit der Geschichte Unterschleißheims zu befassen. Im Seminarraum des Museums ist eine Bewirtung vorgesehen.

Am Mittwoch, 19. Mai hält der Kreisheimatpfleger Freisings, Herr Rudolf Goerge, um 19.00 Uhr einen Vortrag unter dem Titel "Das Bistum Freising im Mittelalter". Als Vertiefung des Themas ist eine Führung auf dem Freisinger Domberg geplant. Zum Vortrag im Seminarraum des Heimatmuseums und zu den weiteren Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein.

Weitere wichtige Termine in der Vorschau:
Freitag, 11. und Samstag, 12. Juni, jeweils 19.00 Uhr: Die G´fildner Bühne spielt "Sliusheim ? Geschichte und Geschichten aus Unterschleißheim" im Bürgerhaus. Karten erhalten Sie im Ticket Shop.
Freitag, 18. Juni, 19.30 Uhr: Vortrag über die "Geschichte der Stadt", Pfarrheim, St. Korbinian. Veranstalter ist die KAB, Gruppe Lohhof.
Samstag, 19. Juni, 10 bis 17.00 Uhr: Heidefest am Mallertshofener Kircherl in Zusammenarbeit mit dem Heideflächenverein.