Über Pfingsten Fahrplaneinschränkungen zwischen Neufahrn und Freising

Freitag, 26. Mai 2017

Bahn nimmt neues Gleis für Neufahrner Kurve in Betrieb • Eingleisiger Betrieb für Regionalzüge • S-Bahnen werden durch Busse ersetzt.

Wegen Bauarbeiten für die Neufahrner Kurve steht über die Pfingstfeiertage für den Zugverkehr zwischen Neufahrn und Freising nur ein Gleis zur Verfügung. Darauf fahren abwechselnd in beiden Fahrtrichtungen die Regionalzüge von DB Regio und ALEX. Die S-Bahnen werden in diesem Abschnitt durch Busse ersetzt.

Von Samstag, 3. Juni ab 16.00 Uhr, bis Dienstagfrüh, 6. Juni um 4.00 Uhr, wird das Gleis von Neufahrn in Richtung Freising gesperrt. Die Bahn bindet nördlich der Autobahn A92 ein bereits neu gebautes Gleis mit einer Verschwenkung an das Bestandsgleis an. Das neue Gleis liegt östlich des bisherigen Gleises und teilweise in einem Trog. Damit wird Platz geschaffen für die beiden neu zu bauenden Gleise der Neufahrner Kurve, die zwischen den beiden Gleisen der Hauptlinie München – Landshut zu liegen kommen.

Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der Deutschen Bahn AG:

Presseinformation Deutsche Bahn AG