Tekturplanung gut geheißen

Montag, 23. Februar 2009
Hotel am BallhausForum erhält mehr Betten

Hotel am BallhausForum erhält mehr Betten

Wer derzeit an der Landshuter Straße entlang fährt, sieht den Baufortschritt des Hotels am BallhausForum sehr deutlich. Fast täglich können die Konturen des zukünftigen Gebäudes besser erkannt werden und der Baukörper wächst von Tag zu Tag merklich. Obwohl das Haus außen wie ursprünglich geplant gebaut wird, musste sich der Stadtrat nun mit Details im Inneren des Hauses beschäftigen. Verschiedene Nutzungen innerhalb des Hotels haben sich gegenüber den eingereichten Planungen verändert, um aus Sicht des Investors die notwendige Wirtschaftlichkeit zu optimieren. So soll das siebte Obergeschoss vollständig mit Hotelzimmer geplant werden, um dadurch eine höhere Bettenkapazität entstehen zu lassen. Da für dieses Detail Höchstgrenzen festgelegt sind, musste die Stadt zur veränderten Planung ihr Einverständnis geben. Dies hat der Stadtrat getan und nun 419 Betten als maximal zulässig beschlossen. Auch andere Änderungen des Hotelkonzeptes wie zum Beispiel die Erweiterung des Speisesaales und die Vergrößerung des Wellnessbereiches fand eine klare Mehrheit im Stadtrat.