Sybille Bichlmeier rückt für Axel Schröter nach

Dienstag, 22. Dezember 2015

1. BGM C.Böck mit S. Bichlmeier nach deren Vereidigung als Stadträtin

In der letzten offiziellen Stadtratssitzung dieses Jahres gab es noch eine Veränderung unter den Mitgliedern des Stadtrates. Axel Schröter, der seit 2002 Mitglied des Stadtrates war, legte sein Amt aus persönlichen Gründen nieder. Erster Bürgermeister Böck dankte dem ehemaligen Umwelt- und Verkehrsreferenten Schröter, der zuletzt das Amt des Finanzreferenten seiner Fraktion innehatte, für seinen Einsatz im Stadtrat und begrüßte anschließend das neue Mitglied nach ihrer feierlichen Vereidigung. In die zehnköpfige SPD-Fraktion rückte nun Sybille Bichlmeier nach.
Die 58 jährige Justizverwaltungsinspektorin am Amtsgericht München freut sich sehr über ihre neue Aufgabe. Sie lebt seit fast 30 Jahren in Unterschleißheim und ist unter anderem Schriftführerin des Ortsverbandes der AWO, Mitglied der Nachbarschaftshilfe und war Elternbeiratsvorsitzende der Therese-Giehse-Realschule. Bis zuletzt war Sybille Bichlmeier Vorsitzende des Beirates für Soziales und Familie der Stadt Unterschleißheim. Mit ihrem Wechsel in den Stadtrat muss nun ein neues Mitglied in den Beirat gewählt und aus deren Mitte ein neuer Vorsitz bestimmt werden.
Neben ihrem Sitz im Stadtrat wird Bichlmeier ihre Fraktion auch im Grundstücks- und Bauausschuss sowie im Ferienausschuss vertreten.