Sündhaftteure Perlenkette geraubt!

Montag, 27. Juni 2011
Theater AG der Mittelschule begeistert

Theater AG der Mittelschule begeistert

Donnerschläge, ? ein Blitz jagt den nächsten; Stromausfall, ? Menschen schreien und laufen wild durcheinander; ? das ist alles andere als ein "herrliches Wetterchen", wie es der Hotelier gerne beschreibt. Plötzlich zeichnet sich Entsetzen im Gesicht der berühmten Opernsängerin Tina Toledo ab. Wer hat ihre Perlenkette geraubt?
Diese Frage versuchte am Mittwoch, 18. Mai, die Theater AG der Mittelschule Unterschleißheim auf der Bühne des Festsaales im Unterschleißheimer Bürgerhaus aufzuklären. Kommissarin Hamacher, die sich zum Tatzeitpunkt in dem Hotelrestaurant aufhielt, setzte zusammen mit ihrem Kollegen alle Hebel in Bewegung, um den Tathergang aufzuklären. Die anwesenden Gäste trugen ihr Bestes zur Ver- und Entwirrung dieses kniffligen Falles bei: Das alte Ehepaar Ollig, das im Restaurant seinen 60. Hochzeitstag feierte, war ebenso tatverdächtig wie zwei ausgeflippte Frauen. Auch auf den Bettler Ole fiel zwischenzeitlich der Verdacht. Durch die Fügung glücklicher Umstände und auch mittels kriminaltechnischen Know-hows konnte die Polizei auch noch nebenbei einen Bankraub aufdecken, den die Gräfin Geierhof mit ihrer Sekretärin Beata begangen hatte. Das eigentliche Verbrechen klärte sich dann wenig später mit dem Fund der Perlenkette in dem extragroßen Teller Cremesuppe auf.
Die Zuschauer, Schüler der Mittelschule Unterschleißheim, der Berglwald-Schule Oberschleißheim, der Mittelschule Haimhausen, der Grundschule an der Johann-Schmid-Straße und der Michael-Ende-Schule, spendeten den schauspielerischen Leistungen tosenden Applaus!