"Stark in der Gruppe"

Montag, 26. Januar 2009
Soziales Projekt an der Hauptschule Unterschleißheim

Soziales Projekt an der Hauptschule Unterschleißheim

Isolde Kalinowski (Stadt Unterschleißheim) bei der Projektarbeit mit der Klasse 6c.

Isolde Kalinowski (Stadt Unterschleißheim) bei der Projektarbeit mit der Klasse 6c.

In der Hauptschule Unterschleißheim findet in diesem Schuljahr zum zweiten Mal das Projekt "Stark in der Gruppe" statt. Es ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Schulsozialarbeit, der Stadt, der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche (AWO Bezirksverband Oberbayern) und der mobilen Jugendarbeit des Gleis 1. Das Schuljahr begleitend wird in zwei sechsten und einer siebten Klasse methodisch am Thema "Stark in der Gruppe" gearbeitet. Die Schwerpunkte liegen auf der Förderung der Sozialkompetenz, der Teamfähigkeit, dem partnerschaftlichen Umgang und der Kommunikation. Die beteiligten Klassen erhalten durch das Projekt die Möglichkeit, eine vertrauensvolle Basis zu den durchführenden Einrichtungen aufzubauen, die sie dann für sich auch außerhalb des Schulbetriebs individuell nach Bedarf nutzen können.