Städtische Fahrradbeauftragte erhält Radsportabzeichen in Gold

Mittwoch, 27. November 2013
Petra Halbig geht in fahrradfreundlicher Kommune mit bestem Beispiel voran

Petra Halbig geht in fahrradfreundlicher Kommune mit bestem Beispiel voran

Fahrradbeauftragte Petra Halbig geht mit gutem Beispiel voran

Petra Halbig, die Fahrradbeauftragte der fahrradfreundlichen Kommune Unterschleißheim, geht mit bestem Beispiel voran: Ihr wurde nun das Radsportabzeichen in Gold verliehen.

In der Kategorie 41 - 50 Jahre erfüllte Petra Halbig mit Bravour alle Kriterien, die für das goldene Abzeichen Voraussetzung sind:  Das Zeitfahren auf 20 km schaffte sie in 40, 32 Min. (Zeitvorgabe 50 Min.), bei der geforderten Streckenleistung von 150km blieb sie ebenfalls deutlich unter der Zeitvorgabe und bei den Jahreskilometern schaffte sie sogar die doppelte Anzahl (2277 km, Vorgabe: 1100 km).