Stadt empfängt jüngste Unterschleißheimer

Dienstag, 18. September 2012
Dritter Babyempfang zieht viele junge Familien an

Dritter Babyempfang zieht viele junge Familien an

Babyempfang-großer Bahnhof für Unterschleißheims Kleinste.

Babyempfang-großer Bahnhof für Unterschleißheims Kleinste.

Nach den Babyempfängen der Stadt in den beiden vergangenen Jahren ist die jährliche Veranstaltung nun schon Tradition in Unterschleißheim. Am vergangenen Sonntag, dem 16. September, hieß Erster Bürgermeister Rolf Zeitler nun bereits zum dritten Mal die kleinsten Unterschleißheimer Neubürger herzlich willkommen. Die jungen Familien hatten dabei auch Gelegenheit, andere Familien und Spielgefährten für den Nachwuchs kennenzulernen, sich auszutauschen und sich über das umfangreiche Angebot für Kinder und Familien in der Stadt Unterschleißheim zu informieren. Bei strahlendem Sonnenschein machten auch in diesem Jahr viele Familien gerne Gebrauch von diesem Angebot.

Zwischen August 2011 und Juli 2012 hatten 247 Unterschleißheimer Babys das Licht der Welt erblickt ? man hatte sich also bereits auf großen Andrang einstellen können. Und tatsächlich war der Festsaal des Bürgerhauses wie bereits im Vorjahr wieder bis auf den letzten Platz gefüllt. 78 Babys waren mit ihren Eltern (148 Erwachsene) und Geschwistern (37) der Einladung gefolgt und wurden von Erstem Bürgermeister Rolf Zeitler in Begleitung seiner Frau Monika aufs Herzlichste begrüßt, nachdem die Caritas-Kinderhäuser die Veranstaltung mit einer Aufführung eröffnet hatten. Ca. 30 Kinder zeigten mit herzerfrischenden Kita-Songs, was bereits im Kindergartenalter erlernt und präsentiert werden kann. 

Miteinander in Kontakt kommen, Freundschaften schließen und sich über die vielfältigen Möglichkeiten der vorbildlichen Kinderbetreuung und Frühförderung in Unterschleißheim zu informieren ? von diesen Angeboten der Stadt machten die jungen Eltern regen Gebrauch. An vielen Infoständen machten sie sich in persönlichen Gesprächen mit den Unterschleißheimer Einrichtungen vertraut, bei einer vergnüglichen Kaffeetafel tauschten sie sich mit Gleichgesinnten aus. So genossen die jungen Eltern den Babyempfang sichtlich, bei dem sie nicht nur einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag verbrachten, sondern sich gleichzeitig auch einen ersten Überblick über die große Angebotspalette in der als kinder- und familienfreundlich weithin bekannten Stadt Unterschleißheim verschafften. 

Abschließend stellten die Kinder vom Kindergarten St. Ulrich dann ebenfalls ihr Können mit einem Lied und einem kleinen Tanz unter Beweis. Und vielleicht wurde gar der Grundstein für die ein oder andere langjährige Kinderfreundschaft gelegt.