Spritsparkurse beim Landratsamt München ? Freie Plätze

Montag, 16. April 2012
Ökonomischer Fahrstil kommt Umwelt wie Geldbeutel zu Gute

Ökonomischer Fahrstil kommt Umwelt wie Geldbeutel zu Gute

Um den Energieverbrauch im Verkehrssektor zu reduzieren, ist es angezeigt, ökonomisch autozufahren. Das kann man nun in den Spritsparkursen des Landratsamts München lernen.

Da gerade der Verkehrssektor für hohen Energieverbrauch verantwortlich ist, sieht die Energievision des Landkreises München bis 2050 eine Reduktion um 60 Prozent im Landkreis vor.

In den Spritsparkursen des Landratsamts kann man nun lernen, was für einen umwelt- und kraftstoffschonenden Fahrstil wesentlich ist, denn Erfahrungen zeigen, dass durch eine ökonomische Fahrweise immerhin 15 bis 20 % Kraftstoff eingespart werden. Ebenso kann damit ein Rückgang der Emissionen des Treibhausgases CO2 und weiterer Schadstoffe erreicht werden. Zudem werden Lärm und Motorverschleiß reduziert und die Verkehrssicherheit erhöht.

Die Spritsparkurse führt das Landratsamt München in Zusammenarbeit mit der Firma Eco Consult GmbH aus Schwetzingen durch. An diesen Kursen können neben Mitarbeitern des Landratsamts und der Gemeinde- und Stadtverwaltungen alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München teilnehmen.

Die zweistündigen Kurse mit je vier Teilnehmern finden montags bis freitags noch bis 27. April statt und beginnen jeweils um 8.30 Uhr, 11.00 Uhr und 14.00 Uhr am Landratsamt München, Mariahilfplatz 17, 81541 München. Sie beinhalten einen Theorie- und einen Praxisteil. Treff- und Ausgangspunkt ist im Foyer des Landratsamts, zwei Fahrzeuge stellt die Firma Eco Consult GmbH. Die Kosten für die Teilnahme betragen € 72 pro Person.

Wichtig:
Bitte vorherige Anmeldungen im Landratsamt München unter Tel.: 089/6221-2522 oder energievision@lra-m.bayern.de