Sport, Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein

Mittwoch, 17. August 2011
Zeltfest Unterschleißheim wieder ein Publikumsmagnet

Zeltfest Unterschleißheim wieder ein Publikumsmagnet


Unterschleißheim ist in den Ferien- und Urlaubszeit alles andere als langweilig und man muss zum Abschalten und Erleben gar nicht auf große Reise gehen. Denn auch bei uns tobt der Bär.

Wie auch in den vergangenen Jahren organisierte das Forum Unterschleißheim das beliebte Zeltfest im Sportpark für Groß und Klein zum Anfang der Sommerferien, dass in Unterschleißheim große Tradition hat.

Eröffnet wurde das Zeltfest am 03. August traditionell mit der Zirkusschule des Circus Bambino. Bei diesem Mitmachzirkus erlernten Kinder und Jugendliche fünf Tage lang akrobatische Kunststücke auf dem Seil, dem Trapez, mit Bällen, Stöcken u. ä.. Die Kinder nutzten zahlreich die Gelegenheit, um ihre Begabung auszuprobieren und zu testen. Als Höhepunkt gab es eine Zirkusgala. Am letzten Tag des Zeltfestes, am Sonntag, 07. August, durften dann alle ihr Erlerntes mit Stolz vor großem Publikum präsentieren.

Eine weitere Attraktion für die Kleinen ab 3 Jahren war das täglich stattfindende Figuren- und Puppentheater. Die etwa eine Stunde dauernden Theaterstücke wurden pädagogisch ausgewählt und regten die Kinder zum Mitmachen an. Mit kleinen Handpuppen und originellen Requisiten wurden die Kinder in eine Märchenwelt versetzt und das aufmerksame Zuhören der kleinen Gäste spiegelte die große Faszination wieder.

Zum Auftakt des Wochenendes durfte das Forum Unterschleißheim am Freitag, 05. August, um 20.00 Uhr die Band FEI SCHO beim Zeltfest begrüßen. Alpine Weltmusik zwischen Landler und Funk stand unter dem Motto "Ungrantig", ein Titel, der perfekt zur Philosophie der Musikgruppe passt. Die kraftvolle Musik des Quintetts, modern und außergewöhnlich interpretiert und mit bayerischem Humor hinterlegt, begeisterte die Besucher. Die abwechslungsreiche Darbietung mit einer Vielzahl von Instrumenten bewies die Professionalität der Musiker. Die Gäste im ausverkauften Zelt kamen nach einer Show von mehr als zwei Stunden noch in den Genuss einiger Zugaben.

Am Samstagabend, 06. August, trat Lisa Wahlandt mit ihrer 3-köpfigen Band und dem brasilianischen Ausnahme-Percussionisten Marco Lobo auf. Die Musiker begleiteten die Sängerin mit Klavier, Kontrabass und Drums zu ihrer sinnlichen und heißkalten Stimme in ein imaginäres Sehnsuchtsland.

Die Rhythmen von Samba und Bossa Nova klangen federleicht swingend und groovend und bescherten den Zuschauern ein emotionales Hörerlebnis. Die Zeltfestbesucher wurden mitgenommen auf eine musikalische Reise um die Welt und äußerten ihre Begeisterung mit Beifall und Jubel.

Das fünftägige Zeltfest wurde an allen Tagen sehr gut angenommen und war teilweise bis auf den letzten Platz gefüllt. Das Forum Unterschleißheim freut sich, auch im August nächsten Jahres wieder ein abwechslungsreiches Programm anzubieten.

Bei Fragen oder Wünschen können Sie sich gerne an das Forum Unterschleißheim, Rathausplatz 1, 85716 Unterschleißheim, Susanne Schuler, Tel. 089/ 310 09-156, E-Mail: , wenden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.forum-unterschleissheim.de.