Spannendes Frühjahrsprogramm

Montag, 02. Juni 2008
Spielmobil bot wieder tolle Angebote für Kinder

Spielmobil bot wieder tolle Angebote für Kinder

Das Spielmobil hat in diesem Frühjahr schon ein groß angelegtes Theaterprojekt über einen Zeitraum von sieben Wochen durchgeführt. Dabei ging es darum, mit den Kindern zusammen eine Geschichte entstehen zu lassen, nämlich die Geschichte von "Anna im Traumland". Die verschiedenen Rollen wurden dabei einstudiert, das Bühnenbild gemeinsam gebaut, Masken gestaltet, Kostüme geschneidert und natürlich auch ein Kindertheater besucht. Den Höhepunkt bildete dann die mit Spannung erwartete Aufführung im großen Sitzungssaal des Rathauses. Insgesamt war es eine sehr gelungene Aktion, die viele Kinder begeisterte.
Beim "Kunterbunten Frühlingstreiben" im Valentinspark konnten sich die Akteure über viele Spielideen, Kreativangebote, ein großes Lagerfeuer und Gruppenspiele freuen. Leider müsste wegen der schlechten Wetterverhältnisse ein Teil der Aktion in den Kindertreff verlegt werden, was aber der Begeisterung keinen Abbruch tat.
Das Spielmobil erreicht im Durchschnitt 20 bis 30 Kinder im stationären Kindertreff, am Abschlussfest kamen rund 100 Kinder in den großen Sitzungssaal. Kindern eine sinnvolle Freizeitgestaltung und einen Ausgleich zum Schulalltag zu vermitteln, ist eines der Hauptanliegen der wertvollen pädagogischen Arbeit dieser beliebten städtischen Einrichtung.