Sinasi Dikmen liest am 21.11. aus „Integrier dich, Opa!“

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Am Freitag, den 21. November um 19.30 Uhr, liest Sinasi Dikmen in der Stadtbibliothek Unterschleißheim aus seinem Buch „Integrier dich, Opa!“. Tabuthema Integration? Fehlanzeige! Sinasi Dikmen geht unverblümt und mit triefendem Sarkasmus an das Thema heran. Er hebt weder mahnend den Zeigefinger noch spielt er den Moralapostel. Ironie und Sarkasmus sind die Waffen, mit denen der Leser hin und wieder unsanft, häufig aber sehr humorvoll aufgerüttelt wird.
Ali kommt in den Siebzigern aus einem kleinen anatolischen Dorf nach Deutschland, trifft auf eine seltsame Riege freundlich gesinnter Partei-, Kirchen-, Gewerkschafts- und Staatsfunktionäre und entdeckt mit der Zeit ein mythisches Fernziel namens Integration. Was das ist und wie sie funktioniert, verstehen weder seine Landsleute noch die Deutschen. Die einen wollen den Deutschen Türkisch beibringen, die anderen türkisches Essen mit Ketchup veredeln. Was kein Verein und keine Institution schaffen, gelingt schließlich Alis Tochter und seinem deutschen Arztschwiegersohn und ihren Kindern.
Integration ist hier kein romantisches Harmoniekonzept, sondern ein aufreibender, dabei urkomischer Dauerkampf mit den unterschiedlichen Gewohnheiten, Klischees und - last not least - der deutschen Schwiegermutter. »Mit dem Geschick eines arabischen Märchenerzählers weiht Dikmen in die Geheimnisse seines multikulturellen Lebens ein. Goethe wäre begeistert gewesen« (Berliner Morgenpost).
Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Stadtbibliothek und dem Beirat zur Integration von Ausländern.
Karten für 5 Euro gibt es im Ticket Shop und an der Abendkasse.