Schulungen an öffentlichen Defibrillatoren - Fast 400 neue Lebensretter

Mittwoch, 13. Januar 2016

381 Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer sind im Rahmen der Kampagne „Beherzt helfen. Defi-nitiv!“ dem Aufruf gefolgt, sich im Umgang mit den neu in Unterschleißheim aufgestellten öffentlichen Defibrillatoren schulen zu lassen, um im Ernstfall Menschenleben zu retten. Dafür möchte sich die Stadt herzlich bedanken.

Die Initiative der Stadt Unterschleissheim, ihre Bürgerinnen und Bürger über die 12 öffentlichen Defibrillatoren im Stadtgebiet zu informieren zeigt Wirkung. Im Jahr 2015 ließen sich insgesamt 381 Menschen von den ehrenamtlichen Helfern von BRK und FFU im Umgang mit den Geräten schulen. Die Stadt Unterschleissheim macht derzeit unter anderem mit einem Werbefilm im Capitol-Kino und auf der Homepage der Stadt auf die neu aufgestellten Notrufsäulen mit Defibrillator aufmerksam.
Auch im neuen Jahr finden die kostenlosen Schulungen statt, nächster Termin ist der 01.02.2016 um 19 Uhr. Anmeldung unter defi-schulung @ush.bayern.de oder telefonisch unter 089/31009-409.