Sanierung der Tiefgarage am Rathausplatz schreitet zügig voran

Donnerstag, 13. Juni 2013
Oberirdischer 3. Bauabschnitt kann vorgezogen werden und beginnt am 17. Juni

Oberirdischer 3. Bauabschnitt kann vorgezogen werden und beginnt am 17. Juni

 

Plakat

Seit September letzten Jahres sind die auf über ein Jahr angelegten Sanierungsarbeiten an der Tiefgarage bereits auf Hochtouren im Gange und sie liegen bestens im Zeitplan. 
Dazu startete in der ersten Märzhälfte der 2. Bauabschnitt der oberirdischen Abdichtungsmaßnahmen, wozu fast der komplette Rathausplatz in seiner Platzmitte aufgegraben werden musste. Ursprünglich war dieser Abschnitt bis Ende Juni geplant.
Aufgrund des guten Baufortschrittes konnte dieser bereits jetzt zur Monatsmitte abgeschlossen und zunächst provisorisch mit einer Asphaltdecke bis zur endgültigen Neugestaltung hergestellt werden. 
Der sich anschließende 3. Bauabschnitt kann also um 2 Wochen vorgezogen werden und betrifft nun die oberirdische Deckensanierung bzw. Abdichtung der Tiefgarage im Bereich zwischen linkem Haupteingang Rathausplatz zum Foyer des Rathauses entlang der Rathausfassade/Stadtbibliothek bis zum Durchgang zwischen Glockenturm und Raiffeisenbank im Erdgeschoss des Ärztehauses Richtung Rathaus-Neubau.
Diese Arbeiten beginnen nun bereits am kommenden Montag, den 17. Juni 2013, und dauern bis Ende August.
Anschließen wird sich dann der 4. und letzte oberirdische Bauabschnitt entlang des Arztehauses/Apotheke und der Stadtzeile. Die gesamten oberirdischen Arbeiten sollen dann spätestens im Oktober abgeschlossen sein. Zu diesem Zeitpunkt wird dann auch der derzeit in Gange befindliche 2. unterirdische Sanierungsabschnitt in der Tiefgarage selbst abgeschlossen werden können und die gesamte Tiefgarage ist dann wieder komplett im neuen Glanze und mit Elektrotankstellen nutzbar.  

Während des 3. Sanierungsabschnittes auf dem Rathausplatz ist folgendes zu beachten:

Am Rathausplatz sind weiterhin erreichbar:
- alle Geschäfte
- Ärztehaus, IAZ, Post
- Apotheke, Banken
- Rathaus, Stadtbibliothek und Ticket Shop
- Heimatmuseum 
- Restaurant „Schleißheimer“

Am Rathausplatz gelten folgende Einschränkungen bzw. Änderungen:
- der „Markt am Rathaus“ findet weiterhin auf dem IAZ-Parkplatz statt 
- der Durchgang vom Robert-Koch-Weg/ Raiffeisenstraße
  zum Rathausplatz ist gesperrt
- der Zugang zur Stadtbibliothek und zum Ticket Shop ist über das
  Rathaus Foyer (Eingang Rathausplatz bzw. Raiffeisenstraße) und
  Glockenturm neben der Raiffeisenbank möglich
- der Weg zwischen der Post und dem Restaurant dient auch als
  Baustellenzufahrt;
Deshalb bittet die Stadt in diesem Bereich um besondere Rücksichtnahme und Vorsicht.

Zur Baufeldfreimachung für den 3. Abschnitt mussten unausweichlich auch die Bäume vor der Westseite der Rathausfassade entfernt werden.
Wie bereits berichtet, wird bei der dann anstehenden Neugestaltung des Rathausplatzes viel Wert auf ausreichende Grünbepflanzung gelegt, sodass wieder eine angenehme und sehr ansprechende Aufenthaltsatmosphäre des neuen Platzes sichergestellt ist.   
Natürlich lassen sich mit den Bauarbeiten des jetzigen Sanierungsabschnittes verbundene Unannehmlichkeiten und gewisse Einschränkungen nicht vermeiden, weshalb die Stadt alle Passanten und Geschäftstreibende um deren Verständnis bittet.
Diese werden jedoch auf das unvermeidliche Mindestmaß beschränkt und wie bisher mit Hochdruck an der Fertigstellung gearbeitet. Die Geduld wird sich sicherlich auch lohnen, wenn dann sowohl Tiefgarage als auch der Rathausplatz in neuem Glanz erstrahlen werden.   
Rufen Sie an oder schicken Sie uns eine Mail, wenn Sie Fragen zur Sanierung haben (Tel. 089-31009-182, E-Mail: tiefgarage @ush.bayern.de).

Ihre Stadt Unterschleißheim

Plakat