Sanierung der Staatsstraße von Oberschleißheim zum Kreuzhof

Mittwoch, 19. Februar 2014
Flüsterasphalt für Lohhof-Süd kommt

Flüsterasphalt für Lohhof-Süd kommt

 

Die Stadt Unterschleißheim bekam positive Post von der Straßenbauabteilung des Staatlichen Bauamtes Freising. Bei der anstehenden Sanierung der Staatstraße zwischen Oberschleißheim und dem Kreuzhof wird auf der Höhe von Lohhof-Süd der so genannte Flüsterbelag aufgetragen.

Im Sommer 2014 soll die stark befahrene Straße St 2053, die von Oberschleißheim über den Kreuzhof weiter Richtung Eching führt, erneuert werden. Ab voraussichtlich Juni beginnen die Arbeiten. Besonders erfreulich an der Nachricht des Straßenbauamtes war aber die Mitteilung, dass für den Lärmschutz der Bürger in Lohhof-Süd ein Flüsterasphalt aufgetragen wird, der als dünne Asphaltdeckschicht in Heißbauweise ausgeführt wird. Die kompletten Kosten der Maßnahme trägt der Freistaat Bayern.
Technische Informationen hierzu sind unter www.leiserstrassenverkehr.bayern.de erhältlich.
Vor Durchführung erfolgt noch eine detaillierte Unterrichtung der Öffentlichkeit.

Bürgermeister Christoph Böck begrüßte diese Entscheidung des Straßenbauamtes, für die sich die Stadt sehr eingesetzt hatte, da sie der enormen Belastung der Anwohner Rechnung trage.