Raumnot im Rathaus

Mittwoch, 30. Mai 2012
Effiziente, langfristige Lösung gefragt

Effiziente, langfristige Lösung gefragt

Da die erfolgreiche Unterschleißheimer Stadtverwaltung in den vergangenen Jahren immer mehr gewachsen ist, gibt es in fast allen Abteilungen Bedarf an zusätzlichen Räumen. Daher hat der Stadtrat in seiner letzten Sitzung der Verwaltung den Auftrag erteilt, eine effiziente, langfristige und nachhaltige Lösung zu entwickeln.

In der letzten Stadtratssitzung wurden verschiedene Vorschläge eingebracht. Sie reichen von einem kostenbewussten Umbau vorhandener Räume in einem Anbau, in dem bisher die Wohnung des Gaststättenwirts untergebracht war, bis zur Auslagerung des Heimatmuseums, dessen umfangreiche, höchst beachtliche Sammlung dann großzügiger, adäquater und mit behindertengerechtem Zugang untergebracht werden könnte. In Betracht kommt zudem der Rückbau dieses Anbaus mit der gleichzeitigen Neuschaffung moderner, zeitgemäßer und großzügiger Räumlichkeiten mit langfristigem Potenzial oder aber die Anmietung geeigneter Räume.

Gemäß des Prüfauftrags, den der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung erteilte, untersucht die Verwaltung nun alle Lösungsmöglichkeiten, um zum einen zu einem möglichst dauerhaften und effizienten, zugleich aber kostenbewussten  Ergebnis zu kommen, zum anderen eine angemessene und repräsentative Unterbringung des Heimatmuseums zu gewährleisten.