Projekt an der Hauptschule Unterschleißheim

Montag, 31. Mai 2010
´Stark in der Gruppe´ fördert Sozialkompetenz

´Stark in der Gruppe´ fördert Sozialkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule verfolgten interessiert den Vorträgen.

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptschule verfolgten interessiert den Vorträgen.

Rund 80 Schüler der Hauptschule Unterschleißheim aus den fünften Klassen verbrachten Mitte Mai gemeinsam einen Vormittag im Jugend-Kultur-Haus Gleis 1. Dieser klassenübergreifende Projekttag war der letzte von insgesamt drei Tagen unter dem Motto "Stark in der Gruppe". Diese Kooperationsveranstaltung wurde von der Jugendsozialarbeit an der Hauptschule, der Stadt Unterschleißheim, der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der AWO (Bezirksverband Obb.), dem Jugendbeamten der Polizei sowie der mobilen Jugendarbeit des Gleis 1 organisiert und durchgeführt.
Die Schüler wurden nicht nur an diesem Vormittag, sondern bereits während des gesamten Schuljahres methodisch an das Thema herangeführt. Die Schwerpunkte lagen auf der Förderung der Sozialkompetenz, der Teamfähigkeit, des partnerschaftlichen Umgangs miteinander und der Kommunikation.