Passend zu den 1.225-Feierlichkeiten

Montag, 22. Februar 2010
´Jubiläumsliqueur´ nach streng geheimen Rezept

´Jubiläumsliqueur´ nach streng geheimen Rezept

Bürgermeister Rolf Zeitler (l.) war der erste, der eine Kostprobe des ´Jubiläumsliqueurs´ von Wolfgang Christoph erhielt.

Bürgermeister Rolf Zeitler (l.) war der erste, der eine Kostprobe des ´Jubiläumsliqueurs´ von Wolfgang Christoph erhielt.

Anlässlich des Jubiläumsjahres 2010 hat sich eine Gruppe von Unterschleißheimern etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Sie haben den "Jubiläumsliqueur" der Stadt Unterschleißheim hergestellt. Und nicht nur, dass es sich bei dem Getränk um ein ganz außergewöhnliches Tröpfchen handelt. Der geschmackvolle Likör soll laut den Herstellern wegen seiner ausgewählten Zutaten noch dazu sehr gesund sein. Auch das Flaschenetikett ist ganz auf unsere historischen Wurzeln abgestimmt. Als Hintergrund wurden Ausschnitte der ersten Urkunde aus dem Jahre 785 gewählt. Ebenso kann man das Bürgerhaus und den Glockenturm, der zur Stadterhebung erstmals läutete, auf dem Label sehen. Der erste, der eine Flasche des edlen "Aqua Maworigo" von Ortsarchivar Wolfgang Christoph erhielt, war natürlich Erster Bürgermeister Rolf Zeitler. Das Rezept ist im Übrigen zwar geheim, aber tausendfach erprobt. Erste Kostproben dieses edlen Getränkes gab es bereits während des Faschingsumzuges. Sicher wird es noch weitere Gelegenheiten bei den verschiedenen Festlichkeiten in unserem Jubiläumsjahr geben, bei denen der "Jubiläumsliqueur" Gaumen erfreuen kann.