Neues bekanntes Gesicht im Stadtrat - Karl Rammelsberger rückt für Uli Piller in den Stadtrat nach

Mittwoch, 02. Dezember 2015

Erster Bürgermeister C. Böck mit dem neu vereidigten Stadtrat K. Rammelsberger

Nach 13 Jahren als Mitglied im Stadtrat legte Uli Piller sein Amt in der November-Stadtratssitzung aus persönlichen Gründen nieder. Für ihn wird nun Karl Rammelsberger erneut Mitglied des Stadtrates für die verbleibende Wahlperiode bis 2020, dessen Ehrenamt er bis 2014 schon einmal innehatte.

Erster Bürgermeister Böck dankte Uli Piller für seine langjährige Arbeit im Stadtrat, der sich bereits im ersten Jugendparlament für Unterschleißheim engagiert hatte. Karl Rammelsberger, der als Listennachfolger an seine Stelle nachrückt, ist bereits ein vertrautes Gesicht im Stadtrat. Er saß bereits von 2001 bis 2014 zuletzt für die SPD im Stadtrat und war dort zuletzt Werkreferent Stadtwerke und Mitglied verschiedener Ausscheiden.
Durch das Ausscheiden von Uli Piller aus dem Stadtrat, der auch Vorsitzender seiner Fraktion war, musste auch die Position des Fraktionsvorsitzes neu gewählt werden. Die SPD-Fraktion wird künftig von Annegret Harms, langjähriges Mitglied des Stadtrates und ehemalige Dritte Bürgermeisterin, geführt.
Weitere Informationen zur Neubesetzung der Ausschüsse und Beiräte des Stadtrates finden Sie unter http://www.unterschleissheim.de/stadtrat-politik-wahlen/ausschuesse.html