Neu im Programm: Rigoletto - Oper von Giuseppe Verdi

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Rigoletto, Giuseppe Verdis Oper in drei Akten nach  dem Drama "Le Roi s'Amuse" von Victor Hugo  gehört neben dem Troubadour und La Traviata zu den drei Opern, die Verdis Weltruhm begründeten. Wir freuen uns, diese Oper am Donnerstag, 22. November 2012,  um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Unterschleißheim präsentieren zu dürfen. Merken Sie sich dieses einmalige Erlebnis bereits jetzt vor und sichern Sie sich Ihre Karten dafür.

Rigoletto, ein leidenschaftliches Drama über Verführung, Rache und Liebe, ist ein psychologischer Krimi vom Feinsten. Durch eingängige, schlagkräftige Melodien, darunter die berühmte Arie des Herzogs "La donna è mobile", ist das Werk bis heute ungeheuer populär. Der lüsterne Herzog von Mantua schreckt vor nichts zurück, um schöne junge Frauen in seine Gewalt zu bekommen. Als Graf Monterone, Vater eines der unglücklichen Opfer, den Herzog auf einem Fest zur Rechenschaft ziehen will, verhöhnt der Hofnarr Rigoletto auf Wunsch des Herzogs den Schmerz des Vaters. Graf Monterone verflucht daraufhin den Herzog und dessen scharfzüngigen Hofnarren. 
Sie dürfen gespannt sein, wie sich der Fluch des Monterone auf grausame Weise doch noch erfüllt. 
Freuen Sie sich auf das erfolgreichste private Opernensemble Europas mit 4.000 Aufführungen in 17 europäischen Ländern. Zudem feiert die Compagnia d'Opera Italiana di Milano ihr 65. Jubiläum!

Karten gibt es im Ticket Shop Unterschleißheim, Rathausplatz 1, Tel.: 089/310 09-200, per E-Mail unter  tickets.forum@ush.bayern.de, bei www.muenchenticket.de (Tel. 089/ 54 81 81 81) sowie an der Abendkasse.

Mehr Informationen unter: www.forum-unterschleissheim.de