Nächtliche Arbeiten an der Straßenunterführung - Bauarbeiten kommen erfreulicherweise gut voran

Mittwoch, 11. März 2015

Die gute Nachricht bereits vorweg: Der Bau der Straßenunterführung zwischen der Bezirks- und Hauptstraße konnte zuletzt große Fortschritte machen und liegt mittlerweile besser im Zeitplan als bisher geplant. Derzeit sieht es so aus, dass im April die Bahnschranke wieder für den Autoverkehr geöffnet werden kann und im Sommer das Unterführungsbauwerk freigegeben werden kann. Die Geduld scheint sich also absehbar auszuzahlen.
An der Baustelle müssen in der Zeit vom 22. auf 23. März jedoch nächtliche Arbeiten durchgeführt werden, die zu kurzen Einschränkungen führen.
Zwischen Sonntag, 22. März, 21.40 Uhr und Montag, 23. März, 4.40 Uhr, erfolgen notwendige Nachbesserungen des Schotters. Diese Arbeiten werden mit Schienenfahrzeugen durchgeführt. Deshalb kann es temporär zu Einschränkungen am Bahnübergang kommen, weil die Schranke länger geschlossen bleiben muss. Eine wesentlich erhöhte Lärmbelastung für die Anwohner ist nicht zu erwarten.
Die Stadt Unterschleißheim bittet im Namen der DB ProjektBau GmbH um Verständnis für diese Maßnahme.